Warnke-Verfahren Themenkurs: AUDIO4LAB

Das technische Multitalent richtig kennenlernen und nutzen

Zeit ist wertvoll und begrenzt. Umso wichtiger sind effektive Alltagswerkzeuge für Sie. Mit dem AUDIO4LAB steht Ihnen ein solches Multitalent zur Verfügung, mit dem Sie

  • Hörtests durchführen

  • Zentrale Hörfunktionen testen und trainieren

  • Lateral- und sprachbezogenes Training vollziehen

  • Tinnitus analysieren und entgegenwirken können.

Dieser Kurs richtet sich bewusst interdisziplinär an sehr unterschiedliche Anwendergruppen:

  • Therapeuten

  • Akustiker

  • Pädagogen

  • Fachärzte

Schwerpunktthemen mit hohem praktischen Anteil im Kurs werden sein:

  • Analyse und Bewertung von Hören und Verstehen als Ganzheit

  • Fördern von Hören, Sprache und Verstehen

  • Erfassen, Bewerten und Kommunizieren von Trainingsfortschritten

  • Zusätzliche Förderangebote für Ihre Klienten

Nutzen Sie die Möglichkeiten dieses besonderen Themenkurses für Praktiker und den sich Ihnen dort bietenden inhaltlichen und persönlichen Austausch.

Daten und Fakten zur Veranstaltung

  • Referent: Ralph Warnke

  • Kursnummer: 17WV-C08

  • Termin: 02./03.12.2017

  • Zeitplan: Samstag: 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr / Sonntag: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Preis: 295 Euro

  • Verpflegung: Mittagessen, Getränke und Pausensnacks inklusive

  • Geräte: ProComp Infiniti mit BioGraph Infiniti und Sensoren (Thought Technology), HEG (MediTECH)

  • Zusatzinfos: 20 Fortbildungspunkte durch Leichter Lernen e.V. / zweitägiger Kurs – 16 UE

  • Folgekurse:

    • Warnke®-Verfahren: Supervision

    • Sensomotorik Grundkurs

    • Warnke®-Verfahren: Patientenbefundung