Warnke-Verfahren-Webinar: Neue Wege bei der Erhebung zentraler Hörfunktionen

Gut hören – aber schlecht verstehen? Dies trifft für Kinder mit Lernproblemen oft ebenso zu wie für den Plus-40-Jährigen, der im Alltag oft mit Lärm oder „Nuschlern“ zu kämpfen hat. In diesem Webinar lernen Sie Hintergründe zu zentralen Hörfunktionen und ihre Bedeutung für den Sprachverstehensprozess kennen. Testschritte zur Erfassung von Kernfunktionen wie Zeitverarbeitung, Richtungshören oder Tonhöhenerkennung werden vorgestellt – auch lernen Sie eine neue technologische Lösung kennen, mit der Sie künftig noch eleganter und unter stärkerer Einbindung des Getesteten zentrale Hörfunktionen erfassen und bewerten können. Das Zentral-Audiometer und die neue Brain-Audiometer-Schnelltest-Software stellen die technische Grundlage dieses Webinars.

Das erwartet Sie bei der Teilnahme an einem Webinar

In etwa einstündigen Veranstaltungen lernen Sie – bequem am Computer in Ihrer Praxis oder zu Hause – Hintergründe, Vorgehensweisen und Kniffe zu bestimmten Fragestellungen kennen. Per Internet-Übertragung folgen Sie einer Präsentation und hören die Ausführungen des Referenten. Im Vorfeld können Sie per Mail sowie während des Webinars per Chat-Funktion Fragen stellen, auf die Referenten eingehen kann.

Fakten zum Webinar

  • Datum: 29.01.2018

  • Zeitrahmen: 19:00 Uhr bis etwa 20:00 Uhr (Montag)

  • Wertschätzungsbeitrag: 20 Euro

  • Tipp: Kostenlose Teilnahme für Mitglieder der EGBNV und Netzwerkpartner der MediTECH.