Warnke-Verfahren-Webinar: Softwaregestützte Sprach- und Wahrnehmungsanalyse

Nicht nur Low-Level-Funktionen (also Grundfunktionen unter der Lautebene) sind für Sprachverarbeitung und Sprachverstehen von zentraler Bedeutung. Auch Fähigkeiten der sicheren Lautunterscheidung, Worterkennung und andere Fähigkeiten können entscheidend für Erfolg und Misserfolg beim Verstehen von Sprache vor allem in lauter Umgebung sein. In diesem Webinar erfahren Sie weitere Hintergründe sowie konkrete Lösungsmöglichkeiten zur Sprach- und Wahrnehmungsanalyse, wie sie als Teil des HAPA (Handbuch zum erweiterten Prüfablauf) zu Ihrer Verfügung stehen. Ergebnisse und deren Bewertung sind ebenfalls Bestandteil dieses Webinars.

Das erwartet Sie bei der Teilnahme an einem Webinar

In etwa einstündigen Veranstaltungen lernen Sie – bequem am Computer in Ihrer Praxis oder zu Hause – Hintergründe, Vorgehensweisen und Kniffe zu bestimmten Fragestellungen kennen. Per Internet-Übertragung folgen Sie einer Präsentation und hören die Ausführungen des Referenten. Im Vorfeld können Sie per Mail sowie während des Webinars per Chat-Funktion Fragen stellen, auf die Referenten eingehen kann.

Fakten zum Webinar

  • Datum: 29.01.2018

  • Zeitrahmen: 19:00 Uhr bis etwa 20:00 Uhr (Montag)

  • Wertschätzungsbeitrag: 20 Euro

  • Tipp: Kostenlose Teilnahme für Mitglieder der EGBNV und Netzwerkpartner der MediTECH.