AUDECOM Hörgerätevergleich / AUDECOM

MediTECH Hörgerätevergleichssystem: Wie präsentieren Sie live Hörgeräte und deren Features / Unterschiede schnell und überzeugend auch für hörentwöhnte Kunden?

Auf Sozialen Netzwerken teilen

Link teilen

Verwenden Sie einen permanenten Link zum Teilen in sozialen Medien

Mit einem Freund teilen

Bitte Anmelden um das zu senden document mit E-Mail!

Schreiben Sie einen Kommentar mit E-Mail-Adresse (eine Bestätigung der E-Mail-Adresse ist erforderlich, um den Kommentar auf der Website zu veröffentlichen) oder bitte Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen

1. Neue Wege in der vergleichenden Hörsystem-Anpassung S175 – AUDECOM – V3 – 17.07.2015 Für Fragen, Informationen und Bestellungen stehen wir gern zur Verfügung : Medi TECH Electronic GmbH Langer Acker 7 D-30900 Wedemark Tel.: +49-(0)5130/97778-0 Fax: +49-(0)5130/97778-22 Email: service@meditech.de Internet: www.meditech.de AUDECOM – Einfach mieten: Um für Sie die Investitionskosten gering zu halten, ist das AUDECOM-System auf Mietbasis erhältlich. Ferner wird die dazugehörige Software fortlaufend aktualisiert und auf die neuen Hörsystem-Typen und technischen Merkmale der Hersteller angepasst. So haben Sie stets aktuelle Modelle mit den dazu passenden Informationen für Ihre Kunden auf dem Bildschirm überzeugend präsentiert. Lieferumfang des Mietsystems: • AUDECOM (Gerät) • Netzteil • Aufsteck-Kopfschatten • Fünf Lautsprecher • USB-Verbindungskabel zum Anschluss des AUDECOMs an den PC • AUDECOM-PC-Software mit Software-Lizenz • Tablet (fertig kon fi guriert) als Alternativ-Betrachtungseinheit während der Anpassung - inkl. zusätzlicher AUDECOM-SD-Kartenlösung, Netzteil und Verbindungskabel zum AUDECOM • Zwei Kopfhörer (extrem geschlossenes System, ohrau fl iegend) • Silikonschläuche zum Aufstecken der Hörsysteme auf die Anschlussbuchsen (zwei Sets) • Schaumstoff-Leisten zum Aufstecken von z. B. RIC-Systemen • Gebrauchsanweisung • Gerätehalterung aus Plexiglas ® • Maßgeschneiderte Transportbox Zusätzlich erforderlich: • PC mit Systemvoraussetzungen gemäß www.pc.meditech.de • möglichst zwei getrennt ansteuerbare Monitore In der Lizenz sind zudem inbegriffen: • Kostenfreie Updates der Software per Internet • Nutzungsgarantie: Unverzügliche Zusendung eines Ersatzgerätes bei Geräteausfall • Telefonischer Support bei Fragen und Problemen mit dem System und der Software • Hohe Aktualität Ihrer Produktinformationen Experten-Ansicht Kunden-Ansicht optional

4. Neue Wege in der vergleichenden Hörsystem-Anpassung S175 – AUDECOM – V3 – 17.07.2015 Für Fragen, Informationen und Bestellungen stehen wir gern zur Verfügung : Medi TECH Electronic GmbH Langer Acker 7 D-30900 Wedemark Tel.: +49-(0)5130/97778-0 Fax: +49-(0)5130/97778-22 Email: service@meditech.de Internet: www.meditech.de AUDECOM – Einfach mieten: Um für Sie die Investitionskosten gering zu halten, ist das AUDECOM-System auf Mietbasis erhältlich. Ferner wird die dazugehörige Software fortlaufend aktualisiert und auf die neuen Hörsystem-Typen und technischen Merkmale der Hersteller angepasst. So haben Sie stets aktuelle Modelle mit den dazu passenden Informationen für Ihre Kunden auf dem Bildschirm überzeugend präsentiert. Lieferumfang des Mietsystems: • AUDECOM (Gerät) • Netzteil • Aufsteck-Kopfschatten • Fünf Lautsprecher • USB-Verbindungskabel zum Anschluss des AUDECOMs an den PC • AUDECOM-PC-Software mit Software-Lizenz • Tablet (fertig kon fi guriert) als Alternativ-Betrachtungseinheit während der Anpassung - inkl. zusätzlicher AUDECOM-SD-Kartenlösung, Netzteil und Verbindungskabel zum AUDECOM • Zwei Kopfhörer (extrem geschlossenes System, ohrau fl iegend) • Silikonschläuche zum Aufstecken der Hörsysteme auf die Anschlussbuchsen (zwei Sets) • Schaumstoff-Leisten zum Aufstecken von z. B. RIC-Systemen • Gebrauchsanweisung • Gerätehalterung aus Plexiglas ® • Maßgeschneiderte Transportbox Zusätzlich erforderlich: • PC mit Systemvoraussetzungen gemäß www.pc.meditech.de • möglichst zwei getrennt ansteuerbare Monitore In der Lizenz sind zudem inbegriffen: • Kostenfreie Updates der Software per Internet • Nutzungsgarantie: Unverzügliche Zusendung eines Ersatzgerätes bei Geräteausfall • Telefonischer Support bei Fragen und Problemen mit dem System und der Software • Hohe Aktualität Ihrer Produktinformationen Experten-Ansicht Kunden-Ansicht optional

2. Liebe Hörexperten, die Hörsystem-Anpassung gestaltet sich häu fi g als ein langwieriger Prozess und wird nicht selten von Missverständnissen und Skepsis begleitet. Sicher sind Ihnen die folgenden Ausgangslagen in Ih- rer beru fl ichen Praxis mehr als nur einmal begegnet: • Hörsysteme sind noch immer beim Kunden nicht un- eingeschränkt positiv besetzt: Brillen gelten als Zei- chen von Intellekt, Hörsysteme symbolisieren Alter . • Akustiker tun sich oft schwer damit, dem Kunden die tatsächlich für ihn greifbaren Unterschiede zwischen verschiedenen Gütegraden an Hör systemen zu ver- mitteln. Gerade die Vorteile von höherpreisigen Sys- temen zu beschreiben und hervorzuheben wird oft als zu werblich und unangenehm empfunden. • Die vergleichende Anpassung birgt in der klassi schen Form durchaus Risiken und Ungenauig keiten. • Oft kann der Kunde echte Vorteile höherwertiger Systeme im Alltag gar nicht nachvollziehen. • Wie viele Kunden vermuten, dass sie bei der Wahl des Hörsystems übervorteilt werden und dass ihnen im Zweifel aus Geschäftsinteresse die teurere Aus- führung verkauft werden soll? Wie häu fi g haben Sie bei dieser Aufzählung merk- lich oder zumindest im Geiste genickt? Produktzusammenfassung Das bietet Ihnen das AUDECOM-System:  Software, die klar und überzeugend den jewei- ligen Produktnutzen für Ihre Kunden vermittelt.  Beispiele aus dem Höralltag des Kunden.  Umschalten per Tastendruck zwischen der Hörsituation mit bis zu drei Hörsystemen.  Realitätsnaher Höreindruck – der Kunde hört im Vergleich, wie er mit seinem neuen Hörsys- tem in bestimmten Situationen hören wird.  Zuschaltbare Videos zum Einsatz und Nutzen des Hörsystems.  Getrennte Experten- und Kundenansicht:  Die Kundenansicht gibt Informationen über das Hörsystem – in kundengerechter Sprache.  Die Expertenansicht gibt dem Akustiker zusätz- liche Informationen etwa zu technischen Merk- malen und zeigt auf Tastendruck Experten tipps des Herstellers zur Handhabung und Beratung der Hörsysteme. Technische Informationen  12 V-Netzteilbetrieb und USB-PC-Anschluss  Ein- und Zweimonitorbetrieb: Getrennte Kunden- und Expertenansicht möglich  Maße (in cm): 40 x 23 x 41,5 (B-H-T) - inkl. aufsteckbarem Kopfschatten  Gewicht: 3,05 kg (inkl. Kopfschatten und Lautsprechern)  Steckplätze für drei Hörsystem-Paare zum Direktvergleich  Anschluss für bis zu drei separat regelbare Kopfhörer: für Akustiker, Kunden und ggf. Begleitpersonen  fünf Lautsprecher, die dem Kunden einen realitätsnahen und räumlichen Höreindruck vermitteln  drei Bedientasten zum Wechseln zwischen den Hörsystemen Auswahl mitgelieferter Hörbeispiele Dialog an einem Check-In im Flughafen (Gesprächskulisse im Hintergrund) Dialog bei einer Party (Musik und Gesprächskulisse im Hintergrund) Dialog in einer Küche (Geräusche von Besteck und Geschirr, laufender Wasserhahn) Dialog in einem Zugabteil (typische Zuggeräusche im Hintergrund) Dialog in einem Restaurant (Schritte, Gespräche und Geräusche im Hintergrund) Dialog auf einem Spielplatz (spielende Kinder im Hintergrund) Dialog im Straßenverkehr (Straßenlärm im Hintergrund) Unterhaltung während einer Autofahrt (Motor- und Fahrt- geräusche im Hintergrund) Gespräch und Telefonat während einer Autofahrt (Fahrgeräusche) (4 x) – zwei unterschiedliche SNR (5 dB / 10 dB) und Richtungen Gespräch in einem Restaurant (mit Hintergrundgeräuschen) (2 x) – zwei unterschiedliche SNR (5 dB / 10 dB) Kurzvortrag (4 x) hinterlegt mit zwei unterschiedlichen Rausch- typen (weiß + rosa) + unterschied- lichen SNR (5 dB / 10 dB) Aufnahme einer Stimme aus 5 Positionen (4 x) – hinterlegt mit 2 unterschiedlichen Rauschtypen und SNR (5 dB / 10 dB) Party- / Restaurant- Geräuschkulissen (ohne Dialoge) Straßenlärm / Auto- fahrt als Geräusch- kulisse (ohne Dialoge) Klassische Musik Jazzmusik Während der Geräuschkulissen-Hörbeispiele können der Akustiker und Begleitpersonen sich im Raum bewegen und zu bzw. mit dem Kun- den sprechen. Somit sind auch eigenständige Dia loge realitätsnah möglich. 2 3 Unsere Lösung Das AUDECOM bietet hier eine Lösung, mit der Sie auf einfache, objektiv-orientierte Weise die verglei- chende Hörsystem-Anpassung verändern und so Ihre Arbeit effektiver und reibungsloser gestalten: • Ein intelligent, softwaregestützter Kundendialog führt durch die Anpassung und hin zur schnelleren Entscheidung der vom Kunden gewünschten Leis- tungsklasse. • Sie sehen hersteller- und produktbezogen an Ihrem Monitor Informationen zu den von Ihnen angeschlos- senen Hörsystemen. Ihr Kunde kann selbst sehen, welchen Nutzen welches System für ihn bietet und seinen Favoriten dokumentieren. • Der Kunde hört live unmittelbar den Unterschied zwi- schen bis zu drei Hörgerätetypen – dazu muss nur per Knopfdruck zwischen den Hörgeräten gewech- selt werden. • Er kann so deutlich klarer entscheiden, was ihm nutzt, und dem Akustiker so eindeutige Vor gaben machen. • Der Kunde – und im Regelfall NICHT der Akustiker – wechselt zwischen den Modellen und erkennt so- mit schneller, welchen Nutzen er aus welchem Hör- system für sich ziehen kann – vor allem in Sachen Hörkomfort. • Passende Hörbeispiele per integriertem Surround- system ermöglichen, Güte-Unterschiede etwa in Stör schallunter drückung, Sprachwiedergabe, Musik- wieder gabe oder Richtcharakteristik wahr- zunehmen, zu gewichten und zu werten. • Auf dieser Grundlage ent schei- den Kunde und Akustiker in zu- meist einer Sitzung, welches der Vergleichssys teme tatsächlich getragen und schritt weise best- möglich weiter angepasst wird. Zwei der fünf Lautsprecher für realitätsnahe Surroundeffekte Folientastatur mit Umschaltlogik für den Kunden Kopfschatten für den Hörvergleich Regelbarer Kopfhörer für den Akustiker und für den Kunden

3. Liebe Hörexperten, die Hörsystem-Anpassung gestaltet sich häu fi g als ein langwieriger Prozess und wird nicht selten von Missverständnissen und Skepsis begleitet. Sicher sind Ihnen die folgenden Ausgangslagen in Ih- rer beru fl ichen Praxis mehr als nur einmal begegnet: • Hörsysteme sind noch immer beim Kunden nicht un- eingeschränkt positiv besetzt: Brillen gelten als Zei- chen von Intellekt, Hörsysteme symbolisieren Alter . • Akustiker tun sich oft schwer damit, dem Kunden die tatsächlich für ihn greifbaren Unterschiede zwischen verschiedenen Gütegraden an Hör systemen zu ver- mitteln. Gerade die Vorteile von höherpreisigen Sys- temen zu beschreiben und hervorzuheben wird oft als zu werblich und unangenehm empfunden. • Die vergleichende Anpassung birgt in der klassi schen Form durchaus Risiken und Ungenauig keiten. • Oft kann der Kunde echte Vorteile höherwertiger Systeme im Alltag gar nicht nachvollziehen. • Wie viele Kunden vermuten, dass sie bei der Wahl des Hörsystems übervorteilt werden und dass ihnen im Zweifel aus Geschäftsinteresse die teurere Aus- führung verkauft werden soll? Wie häu fi g haben Sie bei dieser Aufzählung merk- lich oder zumindest im Geiste genickt? Produktzusammenfassung Das bietet Ihnen das AUDECOM-System:  Software, die klar und überzeugend den jewei- ligen Produktnutzen für Ihre Kunden vermittelt.  Beispiele aus dem Höralltag des Kunden.  Umschalten per Tastendruck zwischen der Hörsituation mit bis zu drei Hörsystemen.  Realitätsnaher Höreindruck – der Kunde hört im Vergleich, wie er mit seinem neuen Hörsys- tem in bestimmten Situationen hören wird.  Zuschaltbare Videos zum Einsatz und Nutzen des Hörsystems.  Getrennte Experten- und Kundenansicht:  Die Kundenansicht gibt Informationen über das Hörsystem – in kundengerechter Sprache.  Die Expertenansicht gibt dem Akustiker zusätz- liche Informationen etwa zu technischen Merk- malen und zeigt auf Tastendruck Experten tipps des Herstellers zur Handhabung und Beratung der Hörsysteme. Technische Informationen  12 V-Netzteilbetrieb und USB-PC-Anschluss  Ein- und Zweimonitorbetrieb: Getrennte Kunden- und Expertenansicht möglich  Maße (in cm): 40 x 23 x 41,5 (B-H-T) - inkl. aufsteckbarem Kopfschatten  Gewicht: 3,05 kg (inkl. Kopfschatten und Lautsprechern)  Steckplätze für drei Hörsystem-Paare zum Direktvergleich  Anschluss für bis zu drei separat regelbare Kopfhörer: für Akustiker, Kunden und ggf. Begleitpersonen  fünf Lautsprecher, die dem Kunden einen realitätsnahen und räumlichen Höreindruck vermitteln  drei Bedientasten zum Wechseln zwischen den Hörsystemen Auswahl mitgelieferter Hörbeispiele Dialog an einem Check-In im Flughafen (Gesprächskulisse im Hintergrund) Dialog bei einer Party (Musik und Gesprächskulisse im Hintergrund) Dialog in einer Küche (Geräusche von Besteck und Geschirr, laufender Wasserhahn) Dialog in einem Zugabteil (typische Zuggeräusche im Hintergrund) Dialog in einem Restaurant (Schritte, Gespräche und Geräusche im Hintergrund) Dialog auf einem Spielplatz (spielende Kinder im Hintergrund) Dialog im Straßenverkehr (Straßenlärm im Hintergrund) Unterhaltung während einer Autofahrt (Motor- und Fahrt- geräusche im Hintergrund) Gespräch und Telefonat während einer Autofahrt (Fahrgeräusche) (4 x) – zwei unterschiedliche SNR (5 dB / 10 dB) und Richtungen Gespräch in einem Restaurant (mit Hintergrundgeräuschen) (2 x) – zwei unterschiedliche SNR (5 dB / 10 dB) Kurzvortrag (4 x) hinterlegt mit zwei unterschiedlichen Rausch- typen (weiß + rosa) + unterschied- lichen SNR (5 dB / 10 dB) Aufnahme einer Stimme aus 5 Positionen (4 x) – hinterlegt mit 2 unterschiedlichen Rauschtypen und SNR (5 dB / 10 dB) Party- / Restaurant- Geräuschkulissen (ohne Dialoge) Straßenlärm / Auto- fahrt als Geräusch- kulisse (ohne Dialoge) Klassische Musik Jazzmusik Während der Geräuschkulissen-Hörbeispiele können der Akustiker und Begleitpersonen sich im Raum bewegen und zu bzw. mit dem Kun- den sprechen. Somit sind auch eigenständige Dia loge realitätsnah möglich. 2 3 Unsere Lösung Das AUDECOM bietet hier eine Lösung, mit der Sie auf einfache, objektiv-orientierte Weise die verglei- chende Hörsystem-Anpassung verändern und so Ihre Arbeit effektiver und reibungsloser gestalten: • Ein intelligent, softwaregestützter Kundendialog führt durch die Anpassung und hin zur schnelleren Entscheidung der vom Kunden gewünschten Leis- tungsklasse. • Sie sehen hersteller- und produktbezogen an Ihrem Monitor Informationen zu den von Ihnen angeschlos- senen Hörsystemen. Ihr Kunde kann selbst sehen, welchen Nutzen welches System für ihn bietet und seinen Favoriten dokumentieren. • Der Kunde hört live unmittelbar den Unterschied zwi- schen bis zu drei Hörgerätetypen – dazu muss nur per Knopfdruck zwischen den Hörgeräten gewech- selt werden. • Er kann so deutlich klarer entscheiden, was ihm nutzt, und dem Akustiker so eindeutige Vor gaben machen. • Der Kunde – und im Regelfall NICHT der Akustiker – wechselt zwischen den Modellen und erkennt so- mit schneller, welchen Nutzen er aus welchem Hör- system für sich ziehen kann – vor allem in Sachen Hörkomfort. • Passende Hörbeispiele per integriertem Surround- system ermöglichen, Güte-Unterschiede etwa in Stör schallunter drückung, Sprachwiedergabe, Musik- wieder gabe oder Richtcharakteristik wahr- zunehmen, zu gewichten und zu werten. • Auf dieser Grundlage ent schei- den Kunde und Akustiker in zu- meist einer Sitzung, welches der Vergleichssys teme tatsächlich getragen und schritt weise best- möglich weiter angepasst wird. Zwei der fünf Lautsprecher für realitätsnahe Surroundeffekte Folientastatur mit Umschaltlogik für den Kunden Kopfschatten für den Hörvergleich Regelbarer Kopfhörer für den Akustiker und für den Kunden

Ansichten

  • 118 Total der Ansichten
  • 109 Website-Ansichten

Aktionen

  • 0 Teilen gesamt
  • 0 Likes
  • 0 Dislikes
  • 0 Kommentare

Anzahl teilen

  • 0 Facebook
  • 0 Twitter
  • 0 LinkedIn
  • 0 Google+